ZWEI TECHNOLOGIEN FÜR DAS WOHNEN DER ZUKUNFT

Unsere Häuser

Die Technik im neubauten-Haus

Das Ziel von neubauten war es, ein Haus zu entwickeln, das sich selbst mit Heizenergie und Nutzerstrom versorgt und – falls vorhanden – z.B. ein Elektroauto mit kostenlosem, regenerativen Sonnenstrom für eine in Deutschland überdurchschnittliche Jahresfahrleistung.

Bei der Entwicklung der neubauten-Häuser stand der Bewohner mit seinen Wohnbedürfnissen im Mittelpunkt. Tageslicht-, Raumluft-, Architektur- und thermische Qualität sind die maßgeblichen Kriterien, die bei der Planung berücksichtigt wurden. Das Passivhausprinzip mit überdicken Dämmungen und den Nutzerkomfort beschränkenden Techniken wie z.B. Lüftungen passt nicht zu diesem Wohnqualitätsanspruch.

Gemeinsam mit Spezialisten auf den Gebieten der Wärmepumpen, Photovoltaik und Geothermie haben unsere Architekten die Technik für das neubauten-Plusenergiehaus entwickelt.

Nach erfolgreicher Realisierung des „wirtschaftlich autarken“ neubauten-Plusenergiehauses folgte die Entwicklung des „energieautarken“ neubauten-Power-to-gas-Hauses. Mit Hilfe dieser bahnbrechenden Technologie ist es möglich, den saisonalen Überschuss zu speichern und in den kalten Wintermonaten wieder abzurufen. Von außen betrachtet gibt es keinen Unterschied zwischen Plusenergie- und Power-to-gas-Haus, die Architektur ist identisch.

DIE IDEE ZU NEUBAUTEN

Die Komponenten

Die Photovoltaikanlage in den neubauten-Häusern wird als Indach-Lösung eingebaut. Das heißt, sie wird komplett in die Dachdeckung integriert. Die einzelnen Module werden an Stelle der Ziegel eingesetzt. Das sieht nicht nur schick aus, die Photovoltaikanlage übernimmt die Funktionen des Daches mit (Gebäudeschutz, Dachdichtigkeit).

neubauten Indachphotovoltaik

Wir bauen im neubauten-Haus eine Sole-Wasser-Wärmepumpe ein. Die Anlage entzieht der Umgebung Wärme und nutzt diese zur Deckung des Wärme- und Warmwasserbedarfs im eigenen Haushalt. Bei der Sole-Wasser-Wärmepumpe für das Plusenergiehaus wird die Wärme über Erdkollektoren, die im Grundstück vergraben werden, genutzt. Eine weitere Besonderheit ist, dass sie im Sommer auch zur Kühlung benutzt werden kann. Die Kombination mit der Photovoltaik-Anlage macht die Sole-Wasser-Wärmepumpe hocheffizient und spart bares Geld. Die Nebenkosten für Strom und Heizung können mit dieser Lösung auf ein Minimum reduziert werden.

neubauten Waermepumpe

Wir bauen im Plusenergiehaus auf Wunsch eine Speicherbatterie ein, die die selbst erzeugte Energie aus deiner Photovoltaikanlage speichert. So kannst du deinen Energiebedarf auch nachts mit selbst erzeugtem Strom decken. Wir bieten die Batterie mit 4,6,8,10 oder 12 kWh Speicherkapazität an.

neubauten Sonnenbatterie

Im Power-to-gas-Haus werden Wasserstofftanks für die Speicherung des kompletten Stromüberschusses eingesetzt. Diese können sowohl im als auch außerhalb des Hauses gelagert werden.
Dank der Wasserstoffspeicher-Technologie kann der erzeugte Solarstrom aus der Photovoltaikanlage zu 100% gespeichert werden. Die Energieversorgung des neubauten-Hauses läuft mit dieser Lösung das ganze Jahr über komplett mit selbst erzeugtem Strom.

neubauten Wasserstofftanks

Zwei Technologien

WÄHLE ZWISCHEN PLUSENERGIE– UND POWER-TO-GAS HAUS

Das Plusenergiehaus

Unser Plusenergiehaus produziert im Jahr mehr Energie, als du verbrauchst. Den Überschuss kannst du entweder an einen öffentlichen Stromanbieter verkaufen oder damit dein E-Auto laden.

  • CO2-Neutralität 100% 100%
  • Wirtschaftliche Autarkie 100% 100%
  • Energetische Autarkie 65% 65%
  • Speicherkapazität (Kurzzeitbatteriespeicher) 30% 30%
  • Amortisation 100% 100%

Das Energieautarke Haus

Als erster Schlüsselfertighausanbieter sind wir in der Lage, den saisonalen Stromüberschuss in Wasserstoff umzuwandeln, zu speichern und diesen im Winter wieder abzurufen. Somit ist es uns gelungen, ein vollständig energieautarkes Einfamilienhaus anzubieten. Keine zusätzlichen Energieträger wie Strom, Gas, Öl oder Holz sind notwendig.

  • CO2-Neutralität 100% 100%
  • Wirtschaftliche Autarkie 100% 100%
  • Energetische Autarkie 100% 100%
  • Speicherkapazität (Kurzzeitbatteriespeicher) 100% 100%
  • Amortisation 50% 50%

Das Plusenergiehaus

Wirtschaftlich autark wohnen

Das Power-To-Gas-Haus

Einergieautark wohnen

Zwei Technologien

WÄHLE ZWISCHEN PLUSENERGIE– UND POWER-TO-GAS HAUS

Das Plusenergiehaus

Unser Plusenergiehaus produziert im Jahr mehr Energie, als du verbrauchst. Den Überschuss kannst du entweder an einen öffentlichen Stromanbieter verkaufen oder damit dein E-Auto laden.

Das Plusenergiehaus

Wirtschaftlich autark wohnen

  • CO2-Neutralität 100% 100%
  • Wirtschaftliche Autarkie 100% 100%
  • Energetische Autarkie 65% 65%
  • Speicherkapazität (Kurzzeitbatteriespeicher) 30% 30%
  • Amortisation 100% 100%

Das Power-to-Gas Haus

Als erster Schlüsselfertighausanbieter sind wir in der Lage, den saisonalen Stromüberschuss in Wasserstoff umzuwandeln, zu speichern und diesen im Winter wieder abzurufen. Somit ist es uns gelungen, ein vollständig energieautarkes Einfamilienhaus anzubieten. Keine zusätzlichen Energieträger wie Strom, Gas, Öl oder Holz sind notwendig.

Das Power-to-Gas Haus

Einergieautark wohnen

  • CO2-Neutralität 100% 100%
  • Wirtschaftliche Autarkie 100% 100%
  • Energetische Autarkie 100% 100%
  • Speicherkapazität (Kurzzeitbatteriespeicher) 100% 100%
  • Amortisation 50% 50%

WUSSTEST DU SCHON, …

KFW-FÖRDERUNG FÜR DEIN TRAUMHAUS

Sparschwein

…dass du beim Bau eines neubauten-Hauses vom attraktiven Förderprogramm der KFW profitieren kannst? Unsere Häuser erfüllen mindestens den KfW Effizienzhaus 55 Standard und erfüllen somit die Voraussetzungen für attraktive Fördergelder und günstige Kredite. Mehr Informationen hierzu findest du auf der offiziellen Homepage von KfW.